Sedumdach Leicht

Immer mehr Menschen sehen die Notwendigkeit Gebäude zu begrünen, um den negativen Auswirkungen des Klimawandels entgegenzuwirken. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, ist die Installation eines Gründachs. Nicht jedes Dach hat die Tragfähigkeit für ein traditionelles Sedumdach, geschweige denn für einen Dachgarten. Wie können diese Gebäude also begrünt werden?

Von Grau zu Grün

Zum Glück gibt es das leichte Sedumdach von Sempergreen. Dieses Dachbegrünung Komplettset Leicht besteht aus einer Drainageschicht, einer Substratrolle (die Urbanscape Green Roll) und Vegetationsmatten, Sempergreen Sedummix-Matten genannt. Es kann für die Begrünung praktisch aller Dächer verwendet werden, von Carports bis hin zu Vertriebszentren. Das Sempergreen Sedumdach Leicht kann auf Dächern mit einer maximalen Neigung von 20 Grad verwendet werden. So können Sie trotzdem die Vorteile eines Gründaches genießen. Das ist immer besser für die Umwelt als ein graues Dach. Neben der luftreinigenden Wirkung der Pflanzen sorgt die Kapillarwirkung der Substratrolle für eine maximale Saugwirkung bei Regenschauern. So wird das Regenwasser effizient gepuffert.

Sempergreens leichte Gründachsysteme

Systemaufbau Sedumdach Leicht

Das Sempergreen Sedumdach Leicht ist in drei verschiedenen Systemen erhältlich, für 0-5, 5-15 und 15-20 Grad Dachneigung. Wir verwenden diese unterschiedlichen Aufbauten, damit die Bepflanzung auf jeder spezifischen Dachneigung auf den am besten geeigneten Substraten gedeihen kann. Für dieses System wird standardmäßig eine Substratrolle mit einer Dicke von 40 mm geliefert. Für Dachneigungen zwischen 0 und 5 Grad ist auch eine 20-mm-Version erhältlich. Hier beträgt das maximale Sättigungsgewicht des Systems 40 kg/m².

Für weitere (technische) Details zu diesen Gründachsystemen konsultieren Sie bitte die Systemaufbaudokumente, technischen Zeichnungen und Ausschreibungstexte.

kontakt aufnehmen  ANGEBOT ANFORDERN

Das Sedumdach Leicht ist aufgrund seines geringen Gewichts und Pflegebedarfs sehr beliebt als Dacheindeckung für Gartenhäuser und Carports, aber auch für Industriehallen oder Firmengebäude mit leichten Dächern.

Place 'n go & Click 'n go Light: praktische Sedum-Kassetten

Für Dächer mit einer Neigung von 0 bis zu 20 Grad bieten wir auch die Place 'n go und Click 'n go Light Sedum-Kassetten an. Diese Sedum-Kassetten sind sehr einfach zu verlegen und besonders für private Dächer geeignet. Die Kassetten sind handlich und müssen im Gegensatz zum Ausrollen von Vegetationsmatten, Substratrollen und Drainagen nur hingelegt werden. Das macht die Sedum-Kassetten zu einer idealen Lösung für Dächer, die nicht so leicht zugänglich sind.

Laden Sie die Systemaufbauten der Sedum-Kassetten unten herunter:

Sedumdach Place 'n go  Sedumdach Click 'n go Light

Nur weil das Dach nicht das Gewicht eines ganzen Dachgartens tragen kann, heißt das nicht, dass die lokale Artenvielfalt nicht gefördert werden kann. Rüsten Sie Ihr Sedumdach mit einem Sempergreen Biodiversitätspaket auf. Damit sorgen Sie dafür, dass Insekten ihren gesamten Lebenszyklus auf dem Gründach verbringen können. Auf nur wenigen Quadratmetern steigern Sie die Biodiversität! 

Vorteile der Urbanscape Green Roll Wachtumsmatte

Ein Gründachsystem mit der Substratrolle „Urbanscape Green Roll“ hat neben der Wasserpufferung, die verzögerte Entwässerung, noch weitere Vorteile. Zum Beispiel ist dieses Gründachsubstrat achtmal leichter als herkömmliches granuliertes Dachgartensubstrat. Es besteht aus langen Steinwollfasern, die aus einer Mischung verschiedener, in der Natur in großen Mengen vorkommender Gesteine zusammengesetzt sind. Die offene Struktur des Substrats ermöglicht eine sehr gute Verteilung und ein gutes Wachstum der Wurzeln. Das leichte Material wird als Rolle geliefert, was eine schnelle und saubere Installation der Dachbegrünung ermöglicht. Außerdem hat dieses leichte Gründach-Substrat eine hohe Feuerbeständigkeit (A1-Brandschutzzertifikat) und ist schallabsorbierend.

Was ist bei einem Sedumdach-Leicht-Projekt zu beachten?

Die Verlegung eines leichten Sedumdaches und eines Daches mit Sedum-Kassetten ist einfach zu bewerkstelligen. Klicken Sie auf die Bilder unten für Installationsanweisungen und Anleitungsvideos, um zu sehen, wie es auf einem Flachdach funktioniert:

Video: Anleitung Sedumdach Leicht verlegen Video: Anleitung Place 'n go Sedum-Kassetten verlegen

Ab einem Neigungswinkel von 10 Grad für die Sedum-Kassetten und 15 Grad für die leichte Dachbegrünung, empfehlen wir die Verwendung einer Antirutschvorrichtung und die Bewässerung des Gründaches. Außerdem ist es ratsam, das Sedumdach nach der Installation mindestens zweimal im Jahr zu pflegen. Lesen Sie hier mehr über die Pflege von Dachbegrünung.

Traditionelles oder leichtes Sedumdach?

Wenn das Dach Ihres Projekts das Gewicht eines traditionellen Sedumdaches tragen kann, ist es empfehlenswert, dieses Gründachsystem zu wählen. Der Grund dafür ist, dass das Dachgartensubstrat eine größere Vielfalt an lokaler Flora und Fauna bietet als die Substratrolle im Leichtbausystem. Wenn Sie sich jedoch noch nicht sicher sind, ob Sie sich für ein traditionelles oder ein leichtes Sedumdach entscheiden sollen, finden Sie in unserem Artikel "Welches ist die passende Gründach-Lösung für Ihr Objekt?" Tipps und detailliertere Informationen.

ALLE GRÜNDACH-AUFBAUTEN ANZEIGEN